Reiseangebot

 

10.07. - 19.07.2020

10 Tage

Rundreise

Normandie - Bretagne - Jersey - Paris

» zurück zur Übersicht

10.07.: Anreise Herne - Raum Rouen
6.00 Uhr Anreise über Lüttich - Mons - Valenciennes - Paris nach Rouen in die mittelalterliche Handelsstadt nahe der Seinemündung. Abendessen und Übernachtung

11.07.: Rouen - Fécamp - Etretat - Rouen
Stadtführung in Rouen. Die höchste gotische Kathedrale Frankreichs und über 1000 Fachwerkhäuser im Zentrum bilden eine einmalige Kulisse. Anschliessend Weiterfahrt nach Fécamp. Geniessen Sie einen leichten Imbiss in der Benediktinerabtei, Möglichkeit zum Digestif in der Likörbrennerei mit Besichtigung der Kunstsammlung und Likörprobe. Über die Felsenküste von Etretat mit ihren Klippen und Bögen fahren Sie zurück in Ihr Hotel zum Abendessen.

12.07.: Rouen - Bayeux - Arromanches - Raum Saint Malo
Fahren Sie zunächst nach Bayeux und bewundern Sie dort den berühmten Wandteppich auf dem die Eroberung Englands durch Wilhelm I.den Eroberer erzählt wird. An der Küste entlang geht es dann zu den Landungsstränden der alliierten Truppen bei Omaha Beach. Anschließend Weiterfahrt in die Region Saint Malo zu Ihrem Standorthotel der kommenden Tage und Abendessen.

13.07.: Jersey
Am frühen Morgen Transfer zum Hafen von Saint Malo. Von hier aus fahren Sie zur Blumeninsel Jersey. Profitieren Sie vom zollfreien Einkauf. Französische Lebensart und englischer Charme sind auf Jersey eine glückliche Verbindung eingegangen.Im typisch englischen Inselbus erkunden Sie Jersey. Danach Mittagessen in einem schönen Restaurant im Rahmen der Halbpension. Am Nachmittag erkunden Sie auf eigene Faust die Inselhauptstadt St. Hélier. Jeder Gast erhält einen deutschen Reiseführer. In einem klassischen englischen Teesalon laden wir Sie anschließend zur „Tea Time“ mit Scones, Sahne und Tee ein. Am Abend kehren Sie zum Festland zurück. Rücktransfer zum Hotel mit Ihrem Bus.

14.07.: St. Malo - Mont-Saint-Michel - St. Malo
Am Vormittag erreichen Sie den Mont-Saint-Michel. Das „Wunder des Abendlandes“ liegt auf einem Felsen im Meer und umfasst 6 Jahrhunderte Geschichte. Nachmittags bummeln Sie über die gewaltigen Festungsmauern von Saint Malo und geniessen Zeit , um die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Abendessen im Hotel.

15.07.: St. Malo - Locmariaquer - Vannes
Heute geht es an die Südküste der Bretagne zum Golfe von Morbihan. Einen kurzen Abstecher in die Vorzeit unternehmen Sie, wenn Sie mit dem Bus an den Menhiren von Carnac vorbeifahren. Geniessen Sie eine Fahrt durch den Golf von Morbihan von Locmariaquer nach Vannes. Die Altstadt von Vannes ist wirklich einen Besuch wert, denn sie besticht durch ihre farbenfrohen Fachwerkhäuser, aber vor allem sind die Stadtmauer und das Waschhaus sehenswert. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

16.07.: Vannes - Auray - Quiberon - Vannes
Von Vannes fahren Sie zunächst nach Auray. Die Stadt ist ist ein beliebtes Touristenziel , denn das „Pardon“ der heiligen Anna war noch Ende 70ger Jahre das meistbesuchte der Bretagne. Weiter geht es nach Quiberon. Die heutige Halbinsel war früher eine Insel, bis durch übertriebenes Abholzen Sand freigesetzt wurde, der dann durch Wind und Strömung eine Landbrücke bildete. Quiberon ist seit 1924 als Luftkurort anerkannt. Die Schauspielerin Romy Schneider war in den 1970er und 1980er Jahren mehrmals zur Kur hier. Fischfang war immer ein wichtiger Wirtschaftszweig hier.Besuchen Sie eine der noch ansässigen Fabriken hier und lernen Sie alles über diese Tradition, bevor Sie dann auch von den hergestellten Produkten probieren. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Vannes.

17.07.: Vannes - Rennes - Chartres - Paris
Über Rennes, die Hauptstadt der Bretagne beginnen Sie Ihre Rückreise. In Chartres besuchen Sie die berühmte gotische Kathedrale, bevor Sie ihr Etappenziel im Raum Paris erreichen. Abendessen in einem Pariser Traditionslokal. Übernachtung im Hotel.

18.07.: Paris
Nach einer ca. 3 std. Stadtrundfahrt haben Sie Zeit um die Stadt der Liebe zu geniessen und auf eigene Faust zu erkunden: Bummeln Sie an der Seine entlang
und statten Sie den Bouquinisten einen Besuch ab, Besuchen Sie eines der grossen
Kaufhäuser wie Printemps oder Galerie Lafayette besuchen, Besichtigen Sie das Parfümmuseum, das Kinomuseum, den Louvre oder gruseln Sie sich einfach auf dem Père Lachaise. Abendessen im Hotel. Krönender Abschluss wird eine Fahrt über die Seine mit einem Glas Champagner sein. Übernachtung im Hotel

19.07.: Heimreise Paris - Herne
Nach dem Frühstücksbuffet haben Sie noch einmal Gelegenheit sich Paris auf eigene Faust anzuschauen.
Um 13.00 Uhr heißt es dann Abschied nehmen. Sie fahren über Cambrai - Valenciennes - Mons - Namur - Lüttich - Aachen in die Heimatorte. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt i. modernen Omnibus
  • 2x Ü/HP im Raum Rouen, 3x Ü/HP im Raum St. Malo, 2x Ü/HP im Raum Vannes, 2x Ü/F in Paris
  • 1x Abendessen i. Hotel in Paris, 1x Abendessen in einem Pariser Traditionslokal, Fahrt auf der Seine
  • Deutschsprachige Reisebegleitung vom 2. – 8. Tag. Schifffahrt auf dem Golfe von Morbihan, geführte Besichtigung und Eintritt im Palais Bénédictine m. anschl. Kostprobe des berühmten Likörs, kl. Imbiss
  • Eintritt u. Besichtigung m. Audioguides im Wandteppichmuseum Bayeux, Ausflug zur Insel Jersey m. Inselrundfahrt, Mittagessen und Englischer Tea Time (Scones, Sahne und Tee) auf Jersey
  • Eintritt und Besichtigung mit Audio-Guide im Kloster Mont Saint Michel
  • Besichtigung und Kostprobe in einer Fabrik für Fischkonserven
  • Führung in der Kathedrale von Chartres inkl. Eintritt und Kopfhörer
  • Inkl. Kurtaxe
  • Ohne Eintrittsgelder, Inkl. Insolvenzversicherung und Reise-Rücktrittsversicherung
Preis pro Person im Doppelzimmer: 1449,- €
Einzelzimmmerzuschlag: 300,- €

» zurück zur Übersicht

Reservierungs-Anfrage

Rundreise / 10.07. - 19.07.2020





Beantworten Sie bitte die Sicherheitsfrage!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!